Spendenübergabe

Ende Juli veranstaltete der CDU Stadtverband Wanfried ein Familiensommerfest an der Wasserburg in Aue. Im Laufe des Nachmittags fanden sich bei guten Wetter zahlreiche Besucher bei dem erstmals durchgeführten Fest ein. Insbesondere für den Nachwuchs hatte die CDU viel vorbereitet und ließ kaum Wünsche offen. Im kostenfreien Angebot befanden sich eine große Hüpfburg, Kinderschminken, Laser- oder Torwandschiessen und der heiße Draht.

Bei Kaffee und Kuchen, kühlen Getränken, Bratwürstchen sowie bei Führungen auf und um die Wasserburg ließen sich auch die Erwachsenen den Nachmittag gefallen. Besonders attraktiv und anziehend fanden die Gäste des Sommerfestes die besondere Örtlichkeit.

"Mit der Wasserburg haben wir bei unserem Sommerfest sprichwörtlich ins Schwarze getroffen,“ so Stadtverbandsvorsitzende Jutta Niklass erfreut. Für die großartige Unterstützung und Bereitstellung der attraktiven Örtlichkeit zum Familiensommerfest hat der CDU Stadtverband dem Heimatverein Aue als Eigentümer der Wasserburg jetzt im Nachgang eine Spende in Höhe von 100 € überreicht.

„Diese Spende wird eine sinnvolle Verwendung finden, da einerseits die Wasserburg einen nicht unerheblichen Unterhaltungsaufwand aufweist und andererseits in den kommenden Jahren noch einiges an Arbeiten ansteht," so die anwesenden Vorstandsmitglieder, die die Spende dankbar entgegennahmen. Am morgigen Abend hat man erneut die Möglichkeit, eine Veranstaltung vor der historischen Kulisse der Wasserburg zu erleben. Dann lädt der Heimatverein Aue mit der Band „Hitbox“ zu fetziger Musik der 70er, 80er und 90er Jahre ein.